Materialien

Vom Rohstoff zum Saugnapf

Bei der Herstellung unserer Saugnäpfe, Saugplatten und Zubehör kommen verschiedene Rohstoffe zum Einsatz. Da uns der Umweltschutz ein wichtiges Anliegen ist, achten wir bei der Produktion unserer Saugnäpfe auch auf die Verwendung von umweltschonenden Rohstoffen, die zum Teil FDA-gelistet und für den Kontakt mit Lebensmitteln oder für die Herstellung von Spielzeug geeignet sind. Sollten Sie einen Saugnapf, eine Saugplatte oder ein anderes Kunststoffteil in einem anderen Material wünschen, sprechen Sie uns gerne an - bei einigen Produkten können gerne Alternativrohstoffe eingesetzt werden.

Weich-PVC

Weich-PVC verwenden wir bei der Herstellung unserer Saugnäpfe, Saugplatten und Hemmfüßchen. Die Weichmachung erfolgt durch Phthalate - aber DOP-frei (DEHP-frei). Alternativ wird auf Wunsch ein Dinch-Weichmacher eingesetzt, welcher Phthalat-frei und für den Kontakt mit Lebensmitteln, für den Einsatz in Spielzeug zugelassen oder sogar FDA-gelistet und Trinkwasser VO-konform ist.

PC

Haken, transparente Rändelmuttern und Einspritzringe stellen wir aus PC her. Auf Wunsch ist auch eine Bisphenol A freie (BPA) Produktion möglich.

ABS

ABS wird in unseren Lichttastern verwendet, aber auch als Alternative zum PC und ist ebenfalls in transparent bestellbar.

PS

Unsere Deckenplatten und Parkscheiben stellen wir aus PS her. 

PA

PA findet Einsatz bei unseren Abdeckkappen, Einspritzringen und –schrauben, Kugelschreiberhaltern sowie den farbigen Rändelmuttern.

TPE

TPE ist die umweltfreundliche Alternative zu PVC - die Entsorgung erfolgt über den Hausmüll. Dieser Rohstoff ist FDA-gelistet und Phthalat-frei.

TPU

TPU ist eine weitere umweltfreundliche Alternative zu PVC - die Entsorgung erfolgt wie beim TPE ebenfalls über den Hausmüll. Auch TPU ist FDA-gelistet und Phthalat-frei - jedoch nicht für alle Produkte erhältlich.

Masterbatches

Wir verwenden Farbgranulate zum Einfärben unserer Kunststoffe - alle RAL-Töne sind möglich.